Corona-Informationen

Unsere Tagespflegeeinrichtung und unseren Ambulanten Pflegedienst können Sie als Besucher aktuell nur in dringenden Fällen und nur mit Terminvereinbarung betreten, zudem ist zwingend eine FFP2-Maske zu tragen. Pflege und Betreuung finden selbstverständlich wie gewohnt statt. Zwingend ist auch das Einhalten der Hygiene- und Abstandsregelungen sowie das Desinfizieren der Hände beim Betreten der Örtlichkeit.

In unseren Kindertagesstätten endet mit Wirkung zum 14.02.2021 die Notbetreuung. Ab 15.02.2021 gilt eingeschränkter Regelbetrieb. Die Kitas sind 9 Stunden täglich geöffnet. Es gelten verschärfte Hygienebestimmungen. Bitte informieren Sie sich vor Ort.

Die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, der Erziehungsberatungsstelle und der Sozialpädagogischen Familienhilfe sind weiterhin für Sie da. Wir bitten jedoch um vorherige Terminvereinbarung. Zwingend ist auch hier das Tragen einer medizinischen Maske, das Einhalten der Hygiene- und Abstandsregelungen sowie das Desinfizieren der Hände beim Betreten der Örtlichkeit.

Im Betreuten Seniorenwohnen sind die Bestimmungen der Sächsischen Allgemeinverfügung einzuhalten. Bitte betreten Sie unsere Objekte nur mit medizinische Maske.

Wohnungsbesichtigungen finden unter Einhaltung der Hygienevorschriften weiterhin statt.

Treffen der Ortsgruppen können aktuell nicht stattfinden. Der Reisedienst ruht derzeit. Unsere Nähstube bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Volkssolidarität Regionalverband Döbeln e.V.