Betreutes Wohnen im Haus Wappenhensch

Das Haus „Wappenhensch“ ist benannt nach dem Gründer und Stifter der "Erziehungsanstalt für arme, verwaiste Kinder". Johann Friedrich Ferdinand Wappenhensch (geb. am 13.03.1787 in Zerbst) studierte Rechtswissenschaften in Leipzig und arbeitete später als Justiziar, Gerichtsdirektor und Hospitalverwalter des St. Georgenhospitals. Auf Veranlassung zweier Döbelner Bürger kam er in die Stadt und erhilet am 19.12.1810 die Erlaubnis zum Betreiben einer Advokatenpraxis. Nach kurzem Eheglück mit seiner jungen Frau verstab diese und er lebe fortan ein zurückgezogenes Leben. Er starb am 19.06.1869 in Döbeln und wurde nach seinem Wunsche an seinem Lieblingsaufenthalt, seinem schönen Garten, beerdigt.

Im Jahr 2001 wurde durch die Volkssolidarität Döbeln der Erweiterungs- und Umbau, sowie die altersgerechte Modernisierung der Anlage abgeschlossen. Es entstanden 13 Wohnungen für Zwei-Personen- und 35 Wohnungen für Ein-Personen-Haushalte.

Die Wohnungen bestehen jeweils aus einem Schlafzimmer, einem Wohnzimmer, einem Bad mit ebenerdigen Dusche, einer Küche mit Einbauküche und einem Boden- oder Kellerabteil, sowie einem großzügigen Balkon. Breite Türen mit niedrigen Türklinken machen die Wohnungen zum rollstuhlgerecht. Für den barrierefreien Zugang zu den Wohnungen sorgen zwei Fahrstühle, welche als Personen- und Lastentransport genutzt werden können.

Es stehen Gemeinschaftsräume, wie ein Trockenkeller, ein Wannenbad und der Sportraum zur Verfügung. Weitere Räumlichkeiten können ebenso für private Feierlichkeiten genutzt werden. Zur Beherbergung von Gästen stehen zudem zwei Gästezimmer zur Verfügung, die nach vorheriger Reservierung gern genutzt werden können.

Natürlich kommt auch das Unterhaltungsprogramm nicht zu kurz. Es finden regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen, wie z.B. der Haussport statt. Zudem werden von unseren Mitarbeitern jeden Monat verschiedene Veranstaltungen und Ausfahrten geplant. Gleichzeitig stehen unsere Mitarbeiter auch bei Sorgen und Problemen helfend zur Seite.

Sind Sie Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns. Gern Informieren wir Sie über Wohnungsangebote und vereinbaren Besichtigungstermine.